Sie sind hier: Aktuelles / News

Spenden Sie Blut....

beim Deutschen Roten Kreuz in Rödermark

Werden Sie Mitglied

Wenn Sie Mitglied beim DRK Ober-Roden oder Urberach werden wollen, schicken Sie uns bitte diesen Mitgliedsantrag zu.

Wichtige aktuelle Informationen

zum Coronavirus

Kontakt

DRK-Ortsverein Ober-Roden
Dockendorffstr. 5
63322 Rödermark
Tel: 06074 / 96468
Wolfgang Müller

DRK-Ortsverein Urberach
Am Festplatz 14a
63322 Rödermark
Tel. 06074/2111-287, Fax -289
Günther Meister

Neuigkeiten

Erfolgreiche Veranstaltung der DRK-Seniorenlotsen mit dem Pflegestützpunkt Kreis Offenbach

Die DRK-Seniorenlotsen freuten sich, dass sie nach den Coronabedingten Absagen nun endlich am 3.5.22 ihre 2. Veranstaltung mit dem Pflegestützpunkt Kreis Offenbach durchführen konnten.

Die beiden Referenten widmeten sich dem Thema der Pflegebedürftigkeit. Mit vielen praktischen Beispielen erläuterten sie dem interessierten Publikum... [mehr]

Aufruf des DRK-Hessen: Geldspenden für die Ukraine

Die Betroffenheit angesichts der entsetzlichen Ereignisse in der Ukraine ist auch in Stadt und Landkreis Offenbach groß. Der Wunsch, den in Not geratenen Menschen Unterstützung zu bieten ist...

Die Betroffenheit angesichts der entsetzlichen Ereignisse in der Ukraine ist auch in Stadt und Landkreis Offenbach groß. Der Wunsch, den in Not geratenen Menschen Unterstützung zu bieten ist... [mehr]

Hartmut Weiser erster Urberacher 150er

Zahlreiche weitere Jubilare

Ein Highlight, das beim letzten Urberacher Blutspendetermin am 15.02.2022 leider nicht gewürdigt werden konnte: Hartmut Weiser hat seine 150. Spende geleistet und damit als erster diese Schallmauer... [mehr]

DRK-Seniorenlotsen informieren zu Vorsorgevollmachten/Betreuungs- und Patientenverfügung

Wer kümmert sich im Notfall um meine Angelegenheiten? Wer entscheidet nach meinen Wünschen und Vorstellungen, wenn ich selbständig nicht mehr handeln kann? Wer entscheidet welche medizinischen...

Wer kümmert sich im Notfall um meine Angelegenheiten? Wer entscheidet nach meinen Wünschen und Vorstellungen, wenn ich selbständig nicht mehr handeln kann? Wer entscheidet welche medizinischen... [mehr]

Informationsveranstaltung der DRK-Seniorenlotsen mit dem Pflegestützpunkt Kreis Offenbach

Was tun im Pflegefall? DRK-Seniorenlotsen laden hierzu den Pflegestützpunkt ein 3. Mai 2022 15:00 – 16:30 Uhr Halle Urberach, Mehrzweckraum, Am Schellbusch 1, 63322 Rödermark Was tun im...

Was tun im Pflegefall?

DRK-Seniorenlotsen laden hierzu den Pflegestützpunkt... [mehr]

Sicherheitskonzept wird weiter ausgebaut

Ab 29. November 2021 gilt bundesweit für alle DRK/BRK-Blutspendetermine eine 3G-Regelung

Frankfurt, 24. November 2021 – Die Sicherheit im Rahmen der Blutspende hat oberste Priorität. Eine tragende Säule ist der Schutz von Spenderinnen und Spendern auf den Terminen, ohne... [mehr]

Erschwerte Versorgungslage durch Erkältungswetter: Jede Spende zählt!

Täglich werden für Patienten in Deutschland bis zu 15.000 Blutkonserven benötigt. Der DRK - Blutspendedienst bittet daher dringend zur Spende.

Wer Blut spendet, sollte gesund sein und sich gut fühlen. Das dient der Sicherheit des Patienten, der die Bluttransfusion bekommen wird, aber auch... [mehr]

Mitgliederversammlung am 14.10.21 um 19:00 Uhr

Der Vorstand führt zu obigem Termin die Mitgliederversammlungen für die Jahre 2019 und 2020 im DRK-Heim Urberach durch. Hierzu sind alle Mitglieder des Ortsvereins...

Der Vorstand führt zu obigem Termin die Mitgliederversammlungen für die Jahre 2019 und 2020 im DRK-Heim Urberach durch. Hierzu sind alle Mitglieder des Ortsvereins... [mehr]

190 Spendewillige in Halle Urberach

Erfreuliche 17 Erstspender

Beim praktisch komplett online ausgebuchten Termin am 10.8.21 konnten die Urberacher Rotkreuzler 190 Spendewillige begrüßen, darunter erfreuliche 17 Erstspender/innen. Ebenfalls 17 Spendewillige... [mehr]

15.000 Liter Blut in 62 Jahren

Maritta Braun als Jubiläumsspenderin

62 ½ Jahre musste man warten, bis er am 25.5.21 im Beutel war: Der 15.000ste Liter Blut bei öffentlichen Blutspendeterminen in Urberach. Die 30.000er-Jubiläumsspende entfiel auf Maritta Braun, die an... [mehr]